Beratung
- Erste-Hilfe-Kästen (Haus, Firma, KFZ)
- Haus- und Reiseapotheke
- Impfung und Reiseimpfung
- Organspende-Ausweis, Impfbuch & Blutzuckerbuch
- Allergie-Ratgeber
- Verweise zu Selbsthilfegruppen
Gesundheits-Checks
- Vor-Ort-Messung von Cholesterin, Blutzucker, Blutdruck, Körperfett und Körpergewicht
Info-Ecke
- med. Normalwert-Tabelle
- Nährwert-Tabelle
- Vitamine & Co.
- Pollenflug-Kalender
Geräteverleih
- Babywaagen, Medela Milchpumpen
- Inhalationsgeräte
Krankenpflegeartikel
- Diabetiker-Bedarf
- Anmessen von Stütz- und Kompressionsstrümpfen
Alternative Heilmethoden
- Bachblüten-Mischungen
- Aromatherapie
- individuelle Teezubereitung

 Beratungs-Service - Impfungen


Frischen Sie Ihren Impfschutz auf!

Eine Reihe von Infektionskrankheiten treten hauptsächlich im Kindesalter auf. Sie werden häufig als "harmlose Kinderkrankheiten" angesehen. In einigen Fällen können jedoch schwerwiegende Folgeschäden entstehen.
Eine Impfung wirkt wie eine kontrollierte Ansteckung. Sie regt das Immunsystem gezielt zur Bildung von Abwehrkräften bzw. Antikörpern an, die die Krankheitserreger später erkennen und vernichten. In Deutschland besteht keine Impfpflicht. Die Ständige Impfkommission (STIKO) - ein unabhängiges Expertengremium am Robert-Koch-Institut - gibt jedoch regelmäßig Impfempfehlungen heraus, nach denen möglichst termingerecht und vollständig geimpft werden sollte.
Die Informationen hier können natürlich kein persönliches Gespräch mit dem Arzt ersetzen!
Wogegen geimpft werden sollte:
Diphterie
Haemophilus infl. b
Hib
Hepatitis B
Keuchhusten
Pertussis
Kinderlähmung
Poliomyelitis
Masern, Mumps, Röteln
Wundstarrkrampf
Tetanus
Kombinationsimpfung